Online-Event am 22.05.2024: Fachkräftemangel nachhaltig lösen als Employer Brand - 10 Employer Branding Tipps für den Mittelstand

Mitarbeitergewinnung im Baugewerbe

Recruiting für Bauunternehmen mit SocialNatives – mit Social-Media neue Arbeitskräfte gewinnen

Als Unternehmen im Baugewerbe werden Sie die komplizierte Suche nach Fachkräften und Ausbildenden kennen. Qualifizierte Mitarbeiter*innen mit veralteten Methoden und etablierten Standards zu finden, reicht in der modernen Arbeitswelt nicht mehr aus. SocialNatives hilft Ihnen, neue Wege in Social-Media-Marketing, Active Sourcing und Employer Branding einzuschlagen und sich erfolgreich von Ihrer Konkurrenz abzugrenzen. Finden Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort, wo sie immer häufiger zu finden sind – in der digitalen Welt. SocialNatives steht für Personalgewinnung und Markenaufbau in der Baubranche mit System – überzeugen Sie sich selbst!

Fachkräfte für Ihr Bauunternehmen finden – DIE Herausforderung unserer Zeit

Ob Baubetriebe, Handwerksunternehmen oder Firmen im technischen Umfeld – die Herausforderungen der Personalsuche gestalten sich zunehmend schwieriger. Neben dem Fachkräftemängel klagen immer mehr Unternehmen aus der Baubranche über die Probleme, motivierte Azubis zu gewinnen. Vielleicht fällt es auch Ihrem Unternehmen schwer, junges oder qualifiziertes Personal zu finden. Bei allem Klagen über den Fachkräftemangel – oft fehlt es an den richtigen Strategien und Ansätzen, um Menschen für das Baugewerbe und Ihr Unternehmen zu begeistern.
Mehr lesen

Scheiterndes Recruiting im Baugewerbe – die häufigsten Gründe

Natürlich gibt es Unterschiede, weshalb sich Bauunternehmen bei der Gewinnung von Azubis oder qualifizierter Fachkräfte schwertun. Einige Aspekte der Mitarbeitergewinnung sind jedoch flächendeckend zu finden und stehen nicht nur im Bau dem Erfolg bei der Suche nach geeignetem Personal im Wege:

01
Der demografische Wandel begleitet als Thema alle beruflichen Branchen in den kommenden Jahren. Etablierte Arbeitskräfte scheiden mir ihrer Expertise aus, jüngere Talente rücken im benötigten Umfang nicht nach.
02
Motivierte Arbeitskräfte haben andere Vorstellungen vom Charakter des arbeitgebenden Betriebs. Eine echte Wertschätzung der geleisteten Arbeit, eine gute Arbeitsatmosphäre und individuelle Benefits rücken für die Bindung ans Unternehmen stärker in den Vordergrund.
03
Stellenangebote in Zeitungen werden kaum mehr von Menschen der jüngeren Generation gelesen. Bei konservativen Unternehmen des Bauwesens oder der Bauindustrie werden diese Medien jedoch weiterhin primär genutzt und gehen an der Zielgruppe vorbei.
04
Hohe Gehälter der Konkurrenz gepaart mit fehlender Loyalität dem bisherigen Arbeitgeber gegenüber sorgt für sehr hohe Wechselbereitschaft. Starke Employer Brands können hier langfristig aber abhilfe schaffen.

Social Media – der zeitgemäße Weg für Bewerber im Bau

Ob Hochbau, Tiefbau oder Straßenbau, als Firma im Baugewerbe werden Sie eine grundlegende Digitalisierung Ihres Betriebs bereits eingeleitet haben, um sich im Wettbewerb behaupten zu können. Für viele Bauunternehmen ist der Umgang mit digitalen Tools dennoch mit Unsicherheiten verbunden. Die Möglichkeit und Notwendigkeit, digitale und soziale Kanäle für die Besetzung der offenen Stellen zu nutzen, wird oft nur rudimentär genutzt.

Mehr lesen
100% kostenfrei & unverbindlich

Authentizität und klare Werte digital vermitteln

Die Stellen im Baugewerbe und die Anforderungen an Fachkräfte sind extrem vielseitig und facettenreich. Auch Ihr Bauunternehmen hat seinen ganz eigenen Charakter, den Sie Fachkräften authentisch präsentieren sollten. Hier stehen Ihnen diverse Mittel und Wege offen, um qualifizierte Bewerbungen zu generieren und echtes Interesse an Ihrem Unternehmen zu wecken.

Kluge Strategien für Ihre Region oder ganz Deutschland beginnen bei der Auswahl der richtigen Medien. Für Azubis und junge Fachkräfte sind kurze Videos bei Instagram oder TikTok die ideale Wahl. Für qualifiziertes Personal mit Erfahrung sind Xing und LinkedIn gute Anlaufpunkte. Hier sollten Sie Fachkräften allerdings mehr als die Standardanzeigen bieten.
Mehr lesen

Schritt für Schritt zum Top-Personal für Ihr Unternehmen

SocialNatives vertraut auf erprobte Schritte, mit denen wir auch Ihr Social Recruiting trotz Fachkräftemangel in Schwung bringen:

01
Nehmen Sie Kontakt zu SocialNatives auf und schildern Sie Ihre Herausforderungen.
02
Wir machen Sie mit Social Media vertraut, die zu Ihrem vakanten Personal passen.
03
Wir analysieren die Nachfrage und Nutzungsvorlieben auf den jeweiligen Medienkanälen.
04
Unser Team entwickelt Inhalte und setzt diese um, damit Ihr Fokus auf dem Kerngeschäft bleibt.
05
Wir liefern messbare Zahlen, welche unserer Maßnahmen konkret zum Erfolg geführt haben.

Einige Fallbeispiele im Überblick

Über die Jahre hinweg konnten wir Bauunternehmen und Partnerbetriebe aus verwandten Branchen mit qualifizierten Arbeitskräften versorgen. Hier einige Beispiele, in denen Recruiting mit dem dynamischen, sozialen Ansatz von SocialNatives besonders gut funktioniert hat:

Bremer – Bewerbungen und Arbeitskräfte
Das traditionsreiche Unternehmen aus Westfalen mit Schwerpunkt Fertigbau aus Stahlbetonteilen konnte dank SocialNatives attraktive Ergebnisse erzielen. Mit einer neuen Herangehensweise im Recruiting kam es zu 30 ansprechenden Bewerbungen, aus denen sich zehn qualifizierte Bewerbungsgespräche und final die Neueinstellung von zwei qualifizierten Mitarbeitenden ergeben hat.
Reinwald – mehr als 300 Bewerbungen in sechs Monaten
Reinwald hat sich als Fachbetrieb auf Abbrucharbeiten selbst bei kompliziertesten Voraussetzungen spezialisiert. Stellensuchende für diese Facette im modernen Bauwesen zu begeistern, wurde mit der Strategie von SocialNatives einfacher denn je. Über ein halbes Jahr hinweg konnte Reinwald mit unserem Ansatz im Social-Media-Recruiting über 300 Bewerbungen generieren.

Häufige Fragen – FAQ zur Mitarbeitergewinnung im Bau

Headhunting hat einen schlechten Ruf, da Sie bei dieser Strategie qualifizierte Arbeitskräfte direkt von der Konkurrenz abwerben. Dies ist nicht mit Active Sourcing zu verwechseln, bei denen eine Personalvermittlung gezielt auf Portale Ihrer Region und deutschlandweit schaut und attraktive Fachkräfte für Sie erschließt. Hier klärt SocialNatives individuell mit Ihnen ab, welcher Ansatz sich wirklich lohnt.

Eine Garantie gibt es natürlich nicht, dass Sie binnen weniger Tage eine Vielzahl attraktiver Bewerbungen erhalten. Allerdings kann SocialNatives Ihnen konkrete Zahlen und Statistiken präsentieren, wie unsere Maßnahmen funktionieren und auf welchen Kanälen potenziell Interessierte vor allem unterwegs sind. All dies bringt Sie in jedem Fall stärker voran, als traditionelle Zeitungsanzeigen zu schalten oder am Messestand Aufkleber und Kugelschreiber zu verteilen.
Zu einem Recruiting mit System gehört in jedem Fall, sich Gedanken über den Markencharakter Ihres Unternehmens zu machen. Speziell für kleinere Baubetriebe erscheint dies schwierig, die sich nur wenig mit der eigenen Brand beschäftigt haben. Da das Markenbewusstsein für neue Aufträge und die Personalgewinnung zunehmend an Bedeutung gewinnt, sollten das Thema Employer Branding nicht ignorieren.
Auf welchem preislichen Niveau sich unsere Maßnahmen zur Mitarbeitergewinnung im Baugewerbe bewegen, sprechen wir individuell mit Ihnen ab. Abhängig vom Bedarf, dem Arbeitsmarkt Ihrer Region und Ihrem vorhandenen Budget entwickelt SocialNatives einen maßgeschneiderten Ansatz.

Entdecken Sie den Mittelstands-Partner für Personalgewinnung in Deutschland

Vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Recruiting-Check, in dem wir Ihre Situation analysieren und Ihnen erklären, wie Sie es schaffen, als Arbeitgeber in die Sichtbarkeit von geeigneten Kandidaten zu kommen.