SocialNatives®

Recruiting Videos: So ĂĽberzeugen Sie Top-Talente

Recruiting Videos: So ĂĽberzeugen Sie Top-Talente

Executive Summary

Im Zuge eines wachsenden Fachkräftemangels und neuen Anforderungen, die insbesondere jüngere Arbeitnehmer:innen an ihr Berufsleben stellen, ist es oftmals eine Herausforderung die besten Auszubildenden zu finden oder eine offene Stelle mit dem Wunschkandidaten zu besetzen. Umso wichtiger ist wirksames Social Media Recruiting, das eine passgenaue Zielgruppenansprache garantiert. Eine besonders erfolgversprechende Methode, um die Aufmerksamkeit und das Interesse potenzieller Mitarbeitenden für Ihr Unternehmen zu gewinnen, sind hierbei prägnante Recruiting Videos.

 

Was sind Recruiting Videos?

Die erfolgversprechenden Videos zur Mitarbeitergewinnung sind kreative Bewegtbildinhalte, die in aller KĂĽrze einen authentischen Einblick in das Arbeitsleben und Arbeitsumfeld geben. Sie richten sich direkt an potenzielle Bewerber:innen und heben gleichzeitig das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens hervor.

In Recruiting Videos präsentiert sich das Unternehmen oder der Betrieb als attraktiver Arbeitgeber und gibt realistische Eindrücke vom zukünftigen Arbeitsumfeld und von spezifischen Aufgaben oder stellt das Team, beziehungsweise einzelne Mitarbeitende vor.

Dabei kommunizieren die Videos auf ansprechende Weise, welche Anforderungen, Unternehmenswerte und Soft Skills Bewerber:innen konkret von der Stelle erwarten und wie sie sich einbringen können – auf werbende Floskeln sollte dabei verzichtet werden. Durch die authentische Adressierung der umworbenen Fachkräfte und die gezielte Platzierung der Clips auf genau jenen Kanälen, die sie tagtäglich nutzen, haben Recruiting Videos zudem eine große Reichweite.

 

Der Mensch im Mittelpunkt – Emotionen und Storytelling

Inhalt, Stil und Umsetzung der Recruiting Videos unterscheiden sich je nach Zielgruppe und Unternehmen. Wichtig ist jedoch immer ein glaubwĂĽrdiger Einblick in die Firmenkultur, denn die umworbenen und zukĂĽnftigen Mitarbeitenden sollen ein praxisnahes Bild von den Arbeitsinhalten, dem Team und den jeweiligen Aufgaben erhalten. Damit die Menschen und der Arbeitsplatz im Fokus stehen, braucht es ein maĂźgeschneidertes Storytelling, das Emotionen bei den Zuschauenden weckt.

Meist zeichnen sich die prägnanten Videos durch eine persönliche Geschichte oder Interviews mit Mitarbeitenden des Betriebs aus, die ihre Erfahrungen teilen oder Vorzüge wie beispielsweise flexible Arbeitszeitmodelle betonen. Diese Testimonials sollten frei erzählt sein und echte Eindrücke von der Arbeitsatmosphäre, dem Betriebsklima oder der Work-Life-Balance schildern.

Recruiting Videos werden von Mitarbeiterin bearbeitet

 

Wo kommen Recruiting Videos zum Einsatz?

So facettenreich die Inhalte, so vielfältig sind auch die Verbreitungswege für den Video Content. Dies ist zugleich ein wesentlicher Vorteil der kreativen Clips. In erster Linie sind sie für soziale Netzwerke konzipiert. Dank ihrer Kürze, können sie nicht nur auf beruflichen Netzwerken wie LinkedIn oder Xing hochgeladen werden, sondern auch auf sozialen Netzwerken wie Facebook oder als Instagram-Story oder Post verbreitet werden. Des Weiteren können sie ebenso auf der Firmenwebsite eingebettet werden und in Online-Jobbörsen und Ausschreibungen entweder direkt integriert oder verlinkt werden.

Auf diesem Gebiet besitzt SocialNatives große Expertise. Die Hamburger Agentur unterstützt mittelständische Unternehmen dabei Bewerber-Anfragen für Ihre Kunden zu generieren, indem sie durch maßgeschneidertes Social Media Recruiting Interessenten auf ein Bewerbungs-Formular weiterleitet und eine Vorauswahl an qualifizierten Kandidaten an die jeweiligen Kunden weiterleitet. Umfassende Informationen zu weiteren Leistungen gibt es hier.

 

Welche Vorteile haben Recruiting Videos?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Stellenanzeigen generieren die hochwertig produzierten Videos mehr Aufmerksamkeit und sind deshalb ein unverzichtbares Marketinginstrument für gelungenes Personalmanagement. Durch lebhafte Schilderungen haben die Videos zudem weitere Vorteile gegenüber traditionellen Stellenausschreibungen:

  • Reichweite: Posts mit Bild oder Video werden deutlich häufiger ausgespielt als Text-Posts und somit vielfach mehr geteilt als reine Textbeiträge. Um potenzielle Interessenten zu erreichen, ist visueller Content unumgänglich.
  • Zielgruppe: Junge Top-Talente sind Digital Natives. Um sie zu erreichen, ist die Nutzung von Social Media Recruiting zur Mitarbeitergewinnung essenziell – auch um die digitale Kompetenz als Arbeitgeber unter Beweis zu stellen und dadurch die eigene Arbeitgeberattraktivität zu steigern.
  • Recruiting passiver Kandidaten: Recruiting Videos sprechen auch jene Menschen an, die derzeit in einem Angestelltenverhältnis sind und deshalb nicht aktiv nach einer neuen Stelle suchen.
  • Emotionen und GlaubwĂĽrdigkeit: Videos geben einen umfassenderen und direkteren Einblick in das Unternehmen. Sie können zudem nicht nur mehr Informationen, sondern auch eine Stimmung transportieren, die schriftliche Ausschreibungen nicht vermitteln können.
  • Effizienz und Einsparung von Kosten: Unternehmen können durch den Einsatz der Videos auf die Anstellung von Headhuntern oder Personalvermittler:innen verzichten.
  • Sichtbarkeit und Employer Branding: Solche Videos tragen darĂĽber hinaus zum Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke bei.

Weitere Informationen wie diese Maßnahmen durch wirksames Social Media Recruiting noch verstärkt werden können und wie SocialNatives dabei unterstützen kann, finden Sie in unserem Leistungsangebot.

 

Wie unterscheiden sich Recruiting Videos von Imagefilmen?

Sowohl die Recruiting-Filme als auch die Imagefilme bewerben das vorgestellte Unternehmen und können beide der Oberkategorie Personalmarketing zugeordnet werden. Allerdings gibt es einige wesentliche Unterschiede – etwa in Inhalt, Gestaltung und Zielgruppe.

Denn Imagefilme dienen voranging der Markenbildung. Sie werben fĂĽr das Unternehmen und dessen Leistungsspektrum und adressieren dabei potenzielle Kund:innen oder Investoren.

Recruiting Videos hingegen stellen Bewerber:innen in den Mittelpunkt, richten sich gezielt an potenzielle Kandidat:innen und versuchen diese mittels einer authentischen Darstellung für sich zu gewinnen. Die kurzen Videos dienen dabei neben der Mitarbeitergewinnung auch der Stärkung der Arbeitgebermarke.

Ein weiteres Unterscheidungskriterium zeigt sich sowohl im Umfang als auch in den Verbreitungswegen. Denn Imagefilme sind mit drei bis fünf Minuten meist länger als die Recruiting Videos und werden deshalb in Gänze überwiegend auf der Website des Unternehmens veröffentlicht und auf Messen oder Veranstaltungen präsentiert. Die knappen Videos für das Social Media Recruiting werden primär via Social Media gepostet und geteilt.

Schließlich unterscheiden sich die beiden Videoformen auch in ihrem Stil: Während sich Recruiting Videos durch einen persönlichen, emotionalen und freien Stil auszeichnen, dienen Imagefilme vorrangig werblichen Zwecken und sind überwiegend gescriptet.

WeiterfĂĽhrende Informationen zur Abgrenzung von Recruiting Videos und Imagefilmen gibt es hier. Ebenso werden einige Best Practice Videos vorgestellt.

 

3 Tipps fĂĽr gute Recruiting Videos

Wie gelingt ein ansprechendes Video? Was sollten Sie in der Umsetzung der kurzen Filme beachten? Worauf kommt es an? Unsere drei Tipps fĂĽr Videos, die Top-Talente ĂĽberzeugen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Tipp 1: Bleiben Sie authentisch

Betonen Sie die Vorteile der ausgeschriebenen Stelle und schĂĽren Sie keine falschen Erwartungen. Eine direkte und ehrliche Adressierung ist essenziell, um diejenigen Kandidat:innen zu finden, die wirklich zu Ihrer Firma passen.

 

Tipp 2: Geben Sie Ihrem Unternehmen ein Gesicht

Schaffen Sie emotionale und unverstellte Nähe, indem Sie Ihre Mitarbeitenden für sich sprechen lassen. Das stärkt nicht nur die Identifikation zufriedener Teammitglieder, sondern vermittelt zukünftigen Neuzugängen ein greifbares Bild davon, was sie von der Stelle erwarten können.

 

Tipp 3: Achten Sie auf eine gute Struktur

Trotz der KĂĽrze der Videos ist es wichtig, sich vorab ein ĂĽberzeugendes Storytelling zu ĂĽberlegen, das zu den Unternehmenswerten und der angesprochenen Zielgruppe passt. Achten Sie in jedem Falle darauf zu Beginn Neugierde zu wecken und das Video mit einem Handlungsaufruf zur Bewerbung zu beenden. Unsere Tipps fĂĽr ansprechende Recruiting Videos haben wir in diesem Video nochmals fĂĽr Sie zusammengefasst.

 

Sie haben Fragen oder wünschen sich weitere Informationen zu einem wirksamen Social Media Recruiting? Gerne unterstützt SocialNatives Sie dabei. Vereinbaren Sie eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung. Wir freuen uns auf das Gespräch!

 

Fazit: Erfolgreiche Mitarbeitergewinnung durch hochwertige Recruiting Videos

Kurz, persönlich, kreativ: Mit glaubwürdigen Recruiting Videos gewinnen Sie genau die Aufmerksamkeit, die Sie im kurzlebigen Social Media Zeitalter für eine gelungene Mitarbeitergewinnung brauchen. Finden Sie Top-Talente, die wirklich zu Ihrem Unternehmen passen und positionieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber.

Passende Bewerbungen durch Employer Branding, HR-Marketing & Performance Recruiting

Unsere Kunden werden bekannte & attraktive Arbeitgebermarken und gewinnen mehr Bewerbungen von passenden Mitarbeiter:innen. Dabei ist unsere Strategie und unser Handeln: people-first. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ă„hnliche Inhalte

Das wird Sie auch interessieren:

Social Media Agentur fĂĽr Recruiting beim Meeting
Business
Viet Pham Tuan

Die Social Media Agentur fĂĽr Ihr Recruiting

Nahezu die Hälfte der Weltbevölkerung nutzt Social Media und die Bedeutung der sozialen Netzwerke wird in Zukunft weiter zunehmen. Unternehmen erreichen über entsprechende Plattformen zahlreiche potenzielle Kunden. Viele Unternehmen verlassen sich bei

Weiterlesen »
Zwei HR-Manager planen mit Post-Its die richtige Strategie fĂĽr die Personalbeschaffung
Business
Viet Pham Tuan

So vereinfachen Sie Ihre Personalbeschaffung

Der Arbeitsmarkt verändert sich, ebenso die Personalbeschaffung. Bis vor wenigen Jahren konnten Unternehmen aus einer Vielzahl von Bewerbungen die besten Kandidaten auswählen. Die Arbeitgeber haben sich damals sehr wohlgefühlt. Viele Unternehmen finden

Weiterlesen »
Personalmarketing junge Menschen vor Laptop
Business
Viet Pham Tuan

Was ist eigentlich Personalmarketing?

Personalmarketing bedeutet, frĂĽhzeitig Mitarbeiter zu rekrutieren, die zu Firmenphilosophie und Markenkern passen. Es geht darum, die eigene Firma attraktiv nach auĂźen darzustellen und auch ĂĽber Social Media zu erreichen. Im Fachjargon spricht

Weiterlesen »
Business
Viet Pham Tuan

HR-Marketing: Der ultimative Ratgeber

Definition HR-Marketing: Was ist das überhaupt? Für den Begriff HR-Marketing gibt es keine einheitliche Definition. Die deutsche Übersetzung ist zunächst Personalmarketing oder noch treffender Arbeitgebermarketing. Das HR-Marketing ist dabei eine eher operative

Weiterlesen »