SocialNatives®

Instagram Recruiting – mit klarer Strategie Social Media nutzen

Executive Summary

Instagram Recruiting – mit klarer Strategie Social Media nutzen

Ähnlich wie Facebook und TikTok wird Instagram als soziales Netzwerk von vielen Firmen
beim Recruiting-Prozess konsequent ignoriert. Dabei ist Instagram als Recruiting Kanal für
viele Branchen und potenzielle Bewerber optimal geeignet. Wir von SocialNatives zeigen
Ihnen gerne, wie ein strategisches Instagram Recruiting aussehen kann und warum auch Ihr Unternehmen nicht auf diesen Kanal für die Gewinnung motivierter und qualifizierter
Mitarbeiter verzichten sollte.

Weshalb überhaupt über Social Media Recruiting nachdenken?

Noch immer ignorieren viele HR-Abteilungen den grundlegenden Wandel im Recruiting, der durch Social Media und die digitalen Möglichkeiten der Mitarbeitersuche entstanden sind. Gerade kleinere und regionale Unternehmen vertrauen seit vielen Jahren auf die gleichen Maßnahmen und wundern sich, warum die Erfolge bei der Mitarbeitersuche ausbleiben. Schnell wird mit dem „Fachkräftemangel“ argumentiert, obwohl dieser das eigene Unternehmen gar nicht treffen müsste.
Um ein modernes und erfolgreiches Recruiting einzuführen, sollten Sie sich einige grundlegende Wahrheiten vor Augen führen:
– Durch den demografischen Wandel werden potenzielle Kandidaten stetig jünger. Und die jüngere Generation nutzt andere Medien und Plattformen, um sich über Jobs und Arbeitgeber zu informieren.
– Immer mehr junge Bewerber entwickeln ein Markenbewusstsein und möchten sich mit ihrem Arbeitgeber identifizieren können. Maßnahmen im Branding sind deshalb unverzichtbar und bilden den Grundstein des Recruitings
– Qualifizierte Bewerber sind gefragt und können sich fast Ihren zukünftigen Arbeitgeber selbst aussuchen. Hier heißt es, das eigene Unternehmen authentisch attraktiv zu gestalten, um Bewerber zu überzeugen.
new blog insta
Soziale Netzwerke wie Instagram bieten hierfür den idealen Rahmen. Unternehmen können sich hier authentisch und nahbar präsentieren, durch Bilder und kleine Videos bleiben sie im Gespräch. Über eine durchdachte Medienstrategie lässt sich ein fortwährender Markenaufbau betreiben. So muss das Instagram Recruiting nicht schnell und mit undurchdachten Einzelmaßnahmen durchgeführt werden, wenn gerade wieder eine Stelle frei wird.

Was unterscheidet Instagram von anderen Plattformen?

Recruiting über Instagram und andere soziale Netzwerke kann nur erfolgreich sein, wenn Kampagne und Inhalte zum Nutzerkreis passen. Hierfür sollten die Besonderheiten des Netzwerks bekannt sein:
1. Circa 90 % der Instagram-Nutzer sind jünger als 35 Jahre. Geeignetes ist die Plattform somit für Azubis, Berufseinsteiger oder Arbeitskräfte mit wenigen Jahren Berufserfahrung.
2. Fotos, ergänzt um kompakte Texte, sind das wichtigste Medium auf Instagram. Die eigene Recruiting-Strategie sollte somit auf Bildmaterial aufbauen, das in Kreativität und Professionalität den Ansprüchen des Nutzers genügt.
3. Auf Instagram herrscht ein vergleichsweise freundlicher Umgangston mit einem echten Community-Ansatz. Unternehmen sollten beim Instagram Recruiting somit besonders bereit sein, persönliche Einblicke in die Firmenkultur zu geben.

Für ein klassisches B2B-Umfeld mit erfahrenen Arbeitskräften wäre LinkedIn die bessere
Wahl. Für Schulabgänger, die mit kompakten Video-Snippets begeistert werden sollen, ist
TikTok attraktiver. Gerne beraten Sie die SocialNatives, welche Plattformen sich für Ihr
Recruiting anbieten und wie sich Medien synergetisch in verschiedenen Social Media nutzen lassen.

Lohnt das Instagram Recruiting explizit für Ihr Unternehmen?

Jedem Unternehmen auf der Suche nach jungen und motivierten Arbeitskräften ist die
Nutzung von Social Media wie Instagram zu empfehlen. Im Unterschied zu Plattformen wie
Xing oder LinkedIn gibt es bei Instagram keine explizite Karriereseite, mit der Sie junge oder
erfahrene Bewerber von sich überzeugen können. Verstehen Sie Ihre Instagram
Recruiting-Strategie deshalb eher als Markenaufbau, der potenzielle Bewerber und
Interessenten langfristig überzeugt.

Noch unserer Erfahrung machen sich viele Firmen erst Gedanken über das Recruiting, wenn eine Vakanz entstanden ist. Der klügere Weg wäre es, durch den expliziten Aufbau einer Arbeitgebermarke von regelmäßigen Bewerbungen zu profitieren. Genau hier setzt der Einsatz von Instagram und weiteren Social Media an. Mit regelmäßigen Postings bleiben Sie im Gespräch, geben authentische Einblicke in Ihre Firmenkultur und zeigen, dass Sie am stetigen Austausch mit Markenfans und Bewerbern interessiert sind.
Einfach gesagt: Wenn Sie Instagram als Recruiting Kanal nutzen möchten, sollten Sie die Nutzung von Instagram hierauf nicht beschränken. Machen Sie stattdessen Kunden, Interessenten und Bewerber zum Teil Ihrer Community, mit der Sie einen stetigen Austausch pflegen. So pflegen Sie Ihr Markenimage und Ihr Netzwerk macht sich bezahlt, bevor Sie konkrete Stellen ausschreiben müssen.
Recruiting-TikTok

Instagram als Recruiting Kanal – die absoluten Basics

Ob Markenaufbau oder Gewinnung von Azubis und Schulabgängern – mit den SocialNatives nutzen Sie Ihren Instagram-Kanal vielseitig, gezielt und kreativ. Einige Basics sollten Sie
hierfür kennen, damit Ihnen Ihr Einstieg ins Instagram Recruiting schnell und mühelos
gelingt:

1. Regelmäßigkeit und Verlässlichkeit
Regelmäßig Inhalte bei Instagram einzustellen, ist für Ihren Markenaufbau und ein stetiges Interesse essenziell. Manche Firmen laden alle paar Wochen ein Bild vom Außeneinsatz oder aus dem Büro hoch und nennen dies Instagram-Marketing. Dies sorgt nicht für einen nachhaltigen Eindruck und weckt im Extremfall den Eindruck, dass Sie sich nicht um Ihre Community kümmern wollen. Sorgen Sie stattdessen verlässlich zu bestimmten Zeiten für neue Postings, ohne dass diese durch eine zu große Häufigkeit als „Spam“ wahrgenommen werden. Hier entwickeln die Social Natives gerne geeignete Redaktionspläne und planen die strategische Nutzung Ihres Kanals über Wochen und Monate hinweg.
2. Vielfalt in den Inhalten
Fast alle Nutzer besuchen Instagram nicht, um Stellenanzeigen zu lesen oder permanent Werbung lesen zu müssen. Zwar gibt es ein Werbenetzwerk auf Instagram, für Ihren Markenaufbau oder das digitale Recruiting sollten Sie hierauf nur sehr dezent vertrauen. Ähnliches gilt für die Inhalte des Hauptkanals: Werden Sie hier nur aktiv, wenn gerade wieder eine Stelle zu besetzen ist, werden Follower schnell ein negatives Bild Ihres Instagram-Kanals entwickeln. Setzen Sie stattdessen auf Vielfalt, die Sie mit starken Bildern oder kleinen Videos in Szene setzen. Spannen Sie einen breiten Bogen vom Blick hinter Ihre Firmenkulissen über sachliche Informationen aus Ihre Branche bis zum Gewinnspiel. Hier zur passenden Zeit einen Aufruf zur Bewerbung einzustreuen, wird dann als stimmig wahrgenommen.
3. Zeigen Sie Ihre Professionalität
Instagram lebt von Fotos und Videos, die professionell aufgenommen werden. Selbst Privatpersonen können heutzutage mit einem modernen Smartphone und dem richtigen Equipment erstklassige Aufnahmen ins Netz stellen. Der Anspruch an Qualität ist entsprechend hoch und sollte beim Recruiting über Instagram bedacht werden. Dies heißt nicht, dass Sie selbst Tausende Euro in Kameras und weiteres Equipment investieren müssen. Auch hier macht sich die Zusammenarbeit mit einem Branchenprofi wie den SocialNatives bezahlt. Wir kennen die Ansprüche in verschiedenen, sozialen Netzwerken und lassen diese in unsere Kampagnenplanung einfließen.
4. Wagen Sie neue Formate
Um sich wirklich von der Konkurrenz bei Instagram abzugrenzen, die hier vielleicht auch um Azubis buhlt, wagen Sie neue Formate. Was in den Anfängen als reine Plattform für die Präsentation von Bildern begann, ist durch Video- und Streaming-Formate extrem vielseitig geworden. Wie wäre es mit einem Q&A, bei dem Sie sich live auf Ihrem Instagram-Kanälen möglichen Bewerbern mit ihren Fragen stellen? Diese können direkt in das Chat-Tool während des Streamings eingegeben werden. So zeigen Sie Nähe, Authentizität und wecken Interesse. Unser Team von den SocialNatives zeigt Ihnen gerne vielfältige Möglichkeiten für ein etwas anderes Instagram Recruiting auf.
new twitter

Beispiele für erfolgreiches Instagram Recruiting

Wie ein Azubi Recruiting bei Instagram aussehen kann und wie Sie die Gewinnung von Bewerbern nicht zu stark in den Vordergrund stellen, zeigen einige erfolgreiche Praxisbeispiele. Hier ein kleiner Überblick mit drei Beispielen, die zur Inspiration für Ihre eigenen Wege beim Recruiting über Instagram genutzt werden können:

1. Bayer Career

Das weltbekannte Pharmaunternehmen zeigt, dass ein reiner Fokus auf den Bereich Recruiting für eine gute Instagram-Präsenz funktionieren kann. Hier entstehen Vielfalt und Abwechslungsreichtum durch diverse Themenbereiche, die für Bewerber interessant sein könnten. Von den Vorteilen des Azubis über den direkten Austausch mit Mitarbeitern bis zum Thema Nachhaltigkeit werden alle Inhalte übersichtlich und spannend ins Netz gestellt.
2. BMW Careers
Der deutsche Automobilbauer lässt Mitarbeiter zu Wort kommen und zeigt in kleinen Videos, wie der echte Arbeitsalltag aussieht. Was sich durch einfache Worte in einer Stellenanzeige kaum vermitteln lässt, wird hier in wenigen Sekunden greifbar und weckt echtes Interesse an der Arbeitsumgebung.
3. Action Österreich
Wie sich eine Karriereseite inhaltlich vielfältig aufbauen lässt, zeigt Action. Hier wird der Bogen von Bildern aus Filialen bis zu informativen Bild-Posts über die Rahmenbedingungen für Azubis im ersten Lehrjahr gespannt. Ergänzt um motivierende und professionelle Bildbeiträge entsteht mit jedem Posting ein weiterer Einblick ins Arbeitsleben beim bekannten Einzelhändler
Mit SocialNatives zur Instagram Recruiting-Strategie
Ob Azubi Recruiting bei Instagram oder Suche nach jungen Arbeitnehmern mit etwas Berufserfahrung – dieses soziale Netzwerk ist ein kleiner Alleskönner und sollte in jeder modernen Branding- und Recruiting-Strategie zu finden sein. Wie Sie Instagram als Recruiting Kanal richtig nutzen, zeigen Ihnen die SocialNatives gerne noch heute auf. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie, wie Sie neben dem Instagram Recruiting in weiteren Social Media richtig durchstarten.
Neueste Beiträge

Unverbindliches Erstgespräch

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Lassen Sie uns persönlich sprechen!
Passende Bewerbungen durch Employer Branding, HR-Marketing & Performance Recruiting

Unsere Kunden werden bekannte & attraktive Arbeitgebermarken und gewinnen mehr Bewerbungen von passenden Mitarbeiter:innen. Dabei ist unsere Strategie und unser Handeln: people-first. 

Social Natives Logo

Ähnliche Inhalte

Das wird Sie auch interessieren

Marketing
Viet Pham Tuan

Vorteile – externe Personalbeschaffung

Vorteile – externe Personalbeschaffung Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit den Leistungen der Mitarbeiter. Um die Wettbewerbsfähigkeit auszubauen und sich gegen Mitbewerber durchzusetzen, befinden sich Betriebe stetig auf der Suche

Weiterlesen »
Marketing
Viet Pham Tuan

Internes Employer-Branding

Internes Employer-Branding Eine starke Employer-Brand erschaffen: Um als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden und offene Stellen in Zeiten des Fachkräftemangels kurzfristig besetzen zu können, betreiben Start-ups, KMU und Konzerne das Employer-Branding. Sie

Weiterlesen »
recruiting-trends-social-natives
Marketing
Viet Pham Tuan

Recruiting Kampagnen

Recruiting Kampagnen – zeitgemäße Mitarbeitergewinnung mit System Fachkräfte vom eigenen Unternehmen zu begeistern und Vakanzen mit qualifizierten Arbeitskräften zu besetzen, ist in diversen Branchen eine Herausforderung. Der Wettbewerb um fähiges Personal ist

Weiterlesen »
recruiting-trends-social-natives
Marketing
Viet Pham Tuan

Recruiting-Trends

Recruiting-Trends Moderne Maßnahmen der Mitarbeitergewinnung: Als Unternehmer verfolgen Sie das Ziel, den Umsatz zu vervielfachen und wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen. Das Fundament eines jeden Betriebes stellen qualifizierte Mitarbeiter dar. Ihr Know-how und

Weiterlesen »